Die Ausstellung

Bildhauer Josef Rickenbacher ist am 23. Juli 2004 im Alter von 79 Jahren gestorben. Er hat nicht nur ein vielfältiges öffentliches Werk, sondern auch eine umfangreiche private sammlung von rund 300 Plastiken und Skulpturen hinterlassen. Es war das erklärte Ziel unserer Familie, ihm aus Anlass seines 80. Geburtstages für den künstlerischen Nachlass einen permanenten Ausstellungsraum zu schenken und diesen öffentlich zugänglich zu machen. 

Leider konnten Josef Rickenbacher und seine Frau Anneli den Tag der Vernissage nicht mehr erleben. So wurde die Eröffnung der drei Ausstellungsräume am 5. Februar 2005 zu einem Akt der Erinnerung an sie beide, verbunden mit der Genugtuung und Freude, dass das künstlerische Werk weiter lebt.